Grundschule Hattstedt

Hurra! Wir haben die Lesehunde eingeschult! Am vergangen Donnerstag, den 01.09.22, haben die Klassensprecherinnen und Klassensprecher der dritten und vierten Klassen die Lesehunde Fiona und Rosa eingeschult.

Aufgeregt warteten die Klassensprecherinnen und Klassensprecher auf unserem Schulhof auf die Lesehunde. Die Schultüten zur Einschulung waren gepackt: Allerlei Snacks und sogar rosafarbene Hundekotbeutel mit Herzchenaufdruck wurden liebevoll von den Kindern eingetütet und sollten nun überreicht werden. Auch die Presse war eingeladen: Reporter der lokalen Presse standen mit Stift, Notizblock und Fotoapparat bereit, um dieses besondere Ereignis festzuhalten. Ab und an konnten es unsere Schülerinnen und Schüler kaum aushalten und luscherten in Richtung Parkplatz. Auch das Schulleitungsteam stand schon aufgeregt bei den Kindern und die ersten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, welche nicht im Unterricht waren, gesellten sich dazu. Dann tönte es aus der Kinderschar: „Die Lesehunde sind da!“

Die schwarze Labradorhündin Rosa zusammen mit Besitzerin Kerstin Sievertsen sowie die braun-weiße Bordercolliehündin Fiona mit Besitzerin Jutta Schaumann kamen auf die aufgeregte Menschenschar zu. Es hielt die Kinder kaum auf den Plätzen und sie fragten, ob sie die Hunde streicheln dürften. Natürlich war das erlaubt und so wurden die beiden Hundedamen eifrig umarmt und auch gekuschelt. Das Schulleitungsteam hielt eine feierliche Einschulungsrede und die Klassensprecherinnen und Klassensprecher überreichten Schultüten und Blumen. Alle hießen die Lesehundtandems herzlich willkommen an der Schule. Anschließend durften einige Kinder schon einmal das Vorlesen mit einer Lesehündin üben: Aufmerksam hörten beide Hündinnen unseren Schülerinnen und Schülern beim Lesen zu. In einer immer ruhiger werdenden Atmosphäre entspannten die Hündinnen und die Schülerinnen und Schüler gleichermaßen. Es war schon beim Probelesen zu spüren, was die Lesehunde bewirken: Sie schaffen es, eine stressfreie, wertschätzende Lernatmosphäre zu schaffen, in der die Kinder Schritt für Schritt die Freude am Lesen entdecken oder wiederentdecken, denn Fiona und Rosa kritisieren nicht und sie lachen nicht aus. Das Gegenteil ist der Fall: Sie hören geduldig zu und freuen sich darüber, von den Kindern liebevoll gestreichelt zu werden. Während des Lesens kuscheln die Kinder mit den Hunden. Vertrauen wird auf- und Lesehemmungen werden abgebaut. Das Selbstvertrauen, die Lesefähigkeit sowie die Lesefreude nehmen zu. Auch Kinder, die bereits mit den Lesehunden im Vorleseraum entspannt das Lesen üben durften, kamen strahlend in die Klassenräume zurück und berichteten den Mitschülerinnen und Mitschülern von ganz viel Spaß mit unseren Lesehunden, sodass auch schon einige Klassen auf die Idee kamen, die Lesehunde zum Vorlesen in größerer Runde einzuladen.

Wir freuen uns über unsere ehrenamtlichen Helferinnen auf vier Pfoten und zwei Beinen!

Kontakt


Sekretariatszeiten:
Montag 07:00 Uhr - 11:30 Uhr
Dienstag 07:00 Uhr - 11:00 Uhr
Mittwoch 07:00 Uhr - 11:30 Uhr
Donnerstag 07:00 Uhr - 11:00 Uhr

Telefon: 04846 / 236
E-Mail: jens-iwersen-schule.hattstedt
@schule.landsh.de

Termine

September 2022
Oktober 2022
Keine Veranstaltung gefunden!
Mehr laden